Schon längst ist der Begriff „Superfood“ kein Fremdwort mehr. Immer mehr Menschen interessieren sich für Lebensmittel, denen diese Eigenschaft von Medizinern und Ernährungswissenschaftlern zugesprochen wird. Doch wodurch kennzeichnen sich Superfoods aus und wie können wir sie in unsere Ernährung integrieren?  

Was sind Superfoods?

Unter den Begriff „Superfoods“ fallen Lebensmittel, die besonders reich an Nährstoffen sind. Sie tragen zu unserer Gesundheit bei und fördern gleichzeitig unser allgemeines Wohlbefinden.

Welche Lebensmittel sind Superfoods?

Viele heimische als auch exotische Lebensmittel tragen heutzutage den Namen „Superfood“. Nachfolgend stellen wir Dir einige wahre Nährstoffliferanten vor:

  • Avocado – die Frucht enthält ungesättigte Fettsäuren, viele Vitamine und wertvolle Spurenelemente und Mineralstoffe
  • Chia Samen – die Samen sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Proteinen, Spurenelementen, Mineralstoffen und Ballaststoffen
  • Papaya – die Frucht zeichnet sich durch einen sehr hohen Gehalt an Vitamin C aus
  • Algen – die Pflanze enthält viele Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe (Möchtest Du eine ganz besondere Meeresalge kennenlernen?
  • Beeren – die Früchte sind besonders reich an Antioxidantien und Vitaminen
  • Ingwer – die Pflanze enthält viele Vitamine und Mineralstoffe
  • Mandeln – die Steinfrucht ist besonders reich an Vitamin B und E, sowie an Mineralstoffen

In welcher Form können Superfoods gekauft werden?

Die aufgelisteten Superfoods, sowie weitere Lebensmittel, die unter diese Kategorie fallen, können auf unterschiedliche Weise erworben werden. So sind beispielsweise Beeren, Mandeln und Avocados im Supermarkt in ihrer natürlichen Form erhältlich. Algen können hingegen online in Form von Pulver erworben werden.

Wie können wir Superfoods in unsere Ernährung integrieren?

Die besonderen Lebensmittel können ohne jeglichen Aufwand Teil unserer Ernährung werden. So können zum Beispiel Beeren und Mandeln ebenso wie ein Teelöffel Chia Samen unser Frühstück bereichern. Durch frischen Ingwer können wir wiederum unserem Mitagessen und/ oder Abendessen, sowie unserem Tee eine angenehme Schärfe verleihen. Als gesunden Snack zwischendurch empfiehlt sich die exotische Frucht namens Papaya und für die Smoothie-Liebhaber unter uns haben wir diesen Tipp: In einem grünen Smoothie harmonieren Algen hervorragend mit den gewohnten Zutaten, wie zum Beispiel Spinat und Apfel.

Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren!